Yager-Code in Gelsenkirchen & NRW - Birgit Alaya Brinkpeter - Seelenklangmassage - Ganzheitliche Praxis für Psychotherapie & Hypnose Birgit Alaya Brinkpeter

Schrift Birgit Alaya Brinkpeter Heilpraktikerin (Psychotherapie) Beratung Coaching Hypnose
Ganzheitliche Praxis für Psychotherapie und Hypnose Logo
Logo mit zwei Herzen und Blume - Ganzheitliche Praxis für Psychotherapie und Hypnose Birgit Alaya Brinkpeter
Direkt zum Seiteninhalt

Yager-Code in Gelsenkirchen & NRW - Birgit Alaya Brinkpeter

Die Yager-Therapie ist eine  Kurzzeittherapie  begründet durch Dr .Edwin  Yager. Sie wird häufig zur Lösung körperlicher und psychischer Probleme eingesetzt. Selbst bei vielleicht schon lang bestehenden Diagnosen.
Dr. Yager ging davon aus , dass jeder Mensch eine höhere Instanz, ein höheres, über den bewussten Verstand hinaus gehendes  Wissen besitzt und er nannte diese höheren Fähigkeiten Zentrum.
 
Seine Therapie basiert im Wesentlichen auf 2 Annahmen:
 
 
1. Unser gegenwärtiges Verhalten wird weitgehend durch unsere früheren  Lebenserfahrungen und unsere Konditionierungen bestimmt .
 
2. Jeder Mensch verfügt über eine ihm innewohnende, höhere Intelligenz und besitzt überbewusste, geistige Fähigkeiten. Diese Fähigkeiten gehen  über die bewussten, geistigen Fähigkeiten hinaus . Bei der Yager-Therapie  nutzt man diese höheren  Fähigkeiten des Klienten  um die gewünschten Veränderungen zu erreichen.
 
 
Ziel der Yager-Therapie  ist
eine Rekonditionierung der das Problem  verursachenden Teile des Bewusstseins.
Ein „Teil“  ,im Sinne dieses Therapiemodells, stellt den konditionierten Einfluss eines Ereignisses dar und kann das Leben dauerhaft beeinflussen. Beispiel:  Ein Kind wird  im Alter von 3 Jahren von einem Hund gebissen. Es bildet sich die Verknüpfung Hund und Angst. Diese Konditionierung, die da entsteht, repräsentiert einen Teil des  Bewusstseins, der durch diese Erfahrung gelernt hat Angst vor Hunden zu haben. Dieser Teil beschützt das Kind, welches durch die Angst von da an vielleicht Hunde meidet. Dieser Teil hat jedoch noch immer das Wissen des dreijährigen Kindes und weiß nichts über das heutige Leben. Er ist sozusagen stecken geblieben und muss neu geschult werden, so  dass er erkennt, dass sein Einfluss Angst vor Hunden heute nicht mehr sinnvoll ist. Er muss rekonditioniert werden. Diese Rekonditionierung geschieht  bei der Yager-Therapie durch das Zentrum, die höheren, überbewussten, geistigen Fähigkeiten  des Klienten. Der Therapeut leitet das Zentrum bei seiner Arbeit an.  
   
Der Klient kann im Anschluss an die Therapie lernen sein Zentrum selbst anzuleiten und mit seinem Zentrum zusammen zu arbeiten.
 
 
seelenklangmassage.de
Zurück zum Seiteninhalt